Wasser

Kalk und Rost ein großes Problem!

logo-judo.jpgWasser ist sehr kostbar! Rost und Kalk führen zu tropfenden Armaturen, Rohrbrüchen in den Leitungen und Defekten in elektrischen Geräten. Reparaturen können sehr kostspielig werden.

Vertrauen Sie der passenden Lösung von BWT:

 logo-bwt.jpg

wasser1.jpg

Hartes, also kalkreiches Wasser vergeudet wegen verkalkter Heizstäbe in Waschmaschinen und in Warmwasser-Boilern teure Energie. Kaffeemaschinen verkalken, es kommt zu lästigen Kalkspuren auf Kacheln und Armaturen. Besonders ärgerlich (und auch teuer): Rohrleitungen setzen sich zu und führen zum "Rohr-Infarkt". Auch hygienisch ist dies bedenklich, da sich in den Kalkablagerungen die zurecht gefürchteten Legionellen einnisten können.

Die Ursachen von Korrosionsschäden an metallischen Trinkwasseranlagen liegen nicht alleine in der chemischen Zusammensetzung des Wassers. Auch die Qualität des Rohrwerkstoffes, das Einschleppen von Fremdpartikeln (Sand, Rost, Hanf etc.) unsachgemäße Installation und auch eine Stagnation des Wassers (z.B. keine Wasserabnahme während eines Urlaubes, Ferienwohnungen, leerstehende Wohnungen) begünstigen die Korrosion.

wasser2.jpg

 

 

cms artmedic                          Paul Baumann, Friedhofstr. 14, 89567 Sontheim, Tel.: 07325-4479, Fax: 07325-921154, Mail: info(at)baumann-sontheim.de